Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Müssen „kühlen Kopf“ bewahren

MSV Duisburg: Müssen „kühlen Kopf“ bewahren

Dienstag vor ausverkauftem Haus bei Rot-Weiss Essen.

Mit dem Rückenwind von fünf Drittliga-Partien in Folge ohne Niederlage geht der MSV Duisburg in das Verbandspokal-Halbfinale beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen am Dienstag ab 18.35 Uhr. Das Stadion an der Hafenstraße ist schon seit Wochen ausverkauft. „In einer heißen Atmosphäre müssen wir kühlen Kopf bewahren. Die RWE-Fans werden ihre Mannschaft nach vorne peitschen. Darauf müssen wir uns einstellen. Wir freuen uns auf dieses geile Spiel“, so MSV-Trainer Karsten Baumann.

 

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Dynamo Dresden erst am Sonntag gegen Türkgücü

Spitzenreiter kann Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.