Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga: Rafael Garcia bleibt Alemanne

Regionalliga: Rafael Garcia bleibt Alemanne

Der 20-jährige Offensivspieler verlängerte seinen Vertrag in Aachen.

Der West-Regionalligist Alemannia Aachen treibt seine Kaderplanungen für die kommende Spielzeit weiter voran. Rafael Garcia geht auch in Zukunft für den Traditionsverein auf Torejagd. Der 20-jährige Spanier verlängerte jetzt seinen im Sommer auslaufenden Vertrag. Garcia, der schon in der Jugend bei den Schwarz-Gelben gespielt hatte, bestritt in der laufenden Saison 27 Einsätze und erzielte dabei sechs Tore.

„Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Rafael Garcia. Er steht noch am Anfang seiner sportlichen Laufbahn und kann sich bei uns weiterentwickeln“, sagt Alemannia-Trainer Peter Schubert zur Vertragsverlängerung des gebürtigen Aacheners.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.