Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Siegen: Bauman und Geisler kommen

Siegen: Bauman und Geisler kommen

Die Sportfreunde setzen noch stärker auf junge Spieler.

West-Regionalligist Sportfreunde Siegen hat zwei Talente für die kommende Regionalliga-Saison verpflichtet. Nachdem Sportfreunde-Trainer Matthias Hagner seinen Vertrag am Leimbach verlängert hat, nimmt der Kader für die neue Spielzeit so langsam Konturen an. Til Bauman und Yannick Geisler sind die ersten Neuzugänge der Siegener. Bauman ist aktuell noch für die U 19 von Borussia Dortmund aktiv, kennt die Sportfreunde jedoch genau. Der 19-Jährige war in der Jugend für Siegen am Ball. „Für mich ist es natürlich etwas Besonderes, meine ersten Schritte im Seniorenbereich bei den Sportfreunden zu machen. Als ich hier in der Jugend gespielt habe, ging der Blick schon immer zur ersten Mannschaft, da wollte man auf jeden Fall hin. Ich möchte dem Verein in der kommenden Saison helfen und freue mich auf die Erfahrung mit den tollen Fans hier”, so Bauman.

Sein zukünftiger Mannschaftskollege Yannick Geisler steht derzeit noch bei der Zweitvertretung von Rot-Weiss Essen unter Vertrag. „Die beiden sind Jungs, die wir sowohl sportlich als auch charakterlich sehr gerne haben wollten. Beide haben uns im Probetraining überzeugt. Til Bauman hat in Leverkusen und Dortmund eine extrem gute Ausbildung genossen und bringt alles mit für einen richtig guten Innenverteidiger. Yannick Geisler ist für sein Alter sehr weit, ist sowohl fußballerisch als auch im Zweikampf stark. Wir freuen uns, dass die beiden ihr Potential, das sie ohne Frage haben, bei uns entwickeln wollen”, so Siegens Team-Manager Daniel Schäfer.

 

Das könnte Sie interessieren:

4:0! SC Preußen Münster verschärft Lippstädter Sorgen

Adlerträger bleiben zu Hause eine Macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.