Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria Köln ist im DFB-Pokal dabei

Viktoria Köln ist im DFB-Pokal dabei

2:1 im Mittelrheinpokal-Finale gegen den FC Wegberg-Beeck.

Riesenjubel beim West-Regionalligisten FC Viktoria Köln: Dank eines 2:1 (2:0)-Finalsieges in Bonn gegen den Mittelrheinliga-Zweiten FC Wegberg-Beeck gewann die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz den Mittelrheinpokal und schaffte damit die Qualifikation für die erste Hauptrunde um den DFB-Pokal. Beide Treffer für die Viktoria erzielte Fatih Candan.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Sandro Plechaty ist wieder eine Alternative

23-jähriger Rechtsverteidiger gibt beim 2:1 in Wuppertal sein Comeback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.