Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Neuer Vize-Präsident

SC Paderborn 07: Neuer Vize-Präsident

Dr. Rudolf Christa rückt in die Vereinsführung der Ostwestfalen auf.

Einen weiteren Vizepräsidenten hat der Aufsichtsrat des Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 mit Wirkung vom 5. Juni 2014 berufen. Dr. Rudolf Christa, Sprecher der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe von SCP-Präsident Wilfried Finke, verstärkt das Führungsgremium des Vereins.

Nachdem der Aufsichtsrat in der jüngeren Vergangenheit bereits personell erweitert worden war, rüstet sich der Verein mit der Berufung eines dritten Vizepräsidenten für die zunehmenden Aufgaben und Herausforderungen in der Zukunft. Dr. Christa verstärkt die Führung um den Präsidenten Wilfried Finke sowie die Vizepräsidenten Josef Ellebracht und Martin Hornberger (geschäftsführend).

„Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Dr. Christa einen ausgewiesenen Fachmann aus der Wirtschaft für das Präsidium gewinnen konnten. Er hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass er dem SCP sehr positiv gegenübersteht. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir den Verein mit einem erweiterten Präsidium gezielt weiterentwickeln können“, betont der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Elmar Volkmann.

„Sehr gerne habe ich das Angebot angenommen, im Präsidium des SCP mitzuarbeiten. Der Verein ist besonders durch den Aufstieg in die Bundesliga mit weitem Abstand der größte Werbe- und Imageträger der Stadt Paderborn. Nun wollen wir gemeinsam mit Aufsichtsrat und Wirtschaftsrat daran arbeiten, die Rahmenbedingungen für hochklassigen Fußball weiter zu verbessern“, sagt Dr. Christa.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Saisonaus für Daley Sinkgraven

25-jähriger Linksverteidiger fällt mit Innenbandzerrung im Knie aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.