Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Farfan in Regensburg operiert

Schalke: Farfan in Regensburg operiert

Eingriff am Knie verlief erfolgreich.

Nach seinem Knorpelschaden wurde Flügelflitzer Jefferson Farfán vom Bundesligisten FC Schalke 04 nun in Regensburg von Professor Peter Angele operiert. Der Peruaner fehlt den „Königsblauen“ nach dem Eingriff noch mehrere Wochen.

Das könnte Sie interessieren:

Manuel Neuer Kids Foundation engagiert sich am „Welttag der Bildung“

Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.