Startseite / Fußball / International / U 19: RWE-Sportvorstand Uwe Harttgen beim EM-Finale

U 19: RWE-Sportvorstand Uwe Harttgen beim EM-Finale

Die DFB-Auswahl kämpft am Donnerstag gegen Portugal um den Titel.

Die U 19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) dürfen sich über prominente Unterstützung freuen. Eine Delegation, angeführt von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Generalsekretär Helmut Sandrock und dem neuen Sportdirektor Hansi Flick, reist am Donnerstag nach Budapest. Dort werden sie den DFB-Junioren im Finale um die Europameisterschaft gegen Portugal die Daumen drücken.

Zur Delegation gehören auch DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig, Dr. Uwe Harttgen (Foto), Vorsitzender der Kommission Leistungszentren in der DFL und Sportvorstand des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, sowie der Vorsitzende des DFB-Jugendausschusses, Christian Pothe. Komplettiert wird sie durch den sportlichen Leiter der DFB-Nachwuchsförderung, Frank Engel, und U 21-Trainer Horst Hrubesch, der mit dem 1989er Jahrgang in der Saison 2007/2008 den bisher letzten EM-Titel in dieser Altersklasse sicherte.

Quelle: DFB.de

Das könnte Sie interessieren:

Norwegischer Innenverteidiger soll FC Schalke 04 verstärken

Nationalspieler Marius Lode kommt vom amtierenden Meister FK Bodö/Glimt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.