Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: Neuer Rekord bei den Dauerkarten

MSV: Neuer Rekord bei den Dauerkarten

Aktuell stehen die „Zebras“ bei 6050 verkauften Saisontickets.

Der Drittligist MSV Duisburg hat mit aktuell 6050 verkauften Dauerkarten seinen „Rekord unterhalb der 1. Bundesliga“ aus dem Vorjahr übertroffen. Vor einem Jahr hatten sich zu Saisonbeginn 5800 Anhänger der „Zebras“ ein Jahres-Ticket gesichert (inkl. Rückrunden-Dauerkarten im Januar waren es dann sogar 6103 Saison-Tickets). „So eine Leidenschaft und Euphorie ist alles andere als alltäglich. Diese sensationelle Unterstützung unserer Anhänger ist für uns Motivation. Wir sind sicher, dass wir auch die Gesamtzahl aus der Vorsaison toppen werden“, sagt MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Duisburger Wiegel stellt sich bei Waldhof Mannheim vor

Offensivspieler war zuletzt in Belgien bei Waasland-Beveren am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.