Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke bestätigt: Roberto di Matteo löst Keller ab

Schalke bestätigt: Roberto di Matteo löst Keller ab

Die Vorstellung des neuen Traines ist für Mittwoch geplant.

Nun ist es offiziell: Die Zeit des in die Kritik geratenen Trainers Jens Keller beim Bundesligisten FC Schalke 04 ist abgelaufen. Der Verein bestätigte die Trennung offiziell auf seinem Twitter-Kanal. Der 43-jährige Keller war im Dezember 2012 vom U 17-Trainer zum Cheftrainer befördert worden und erreichte zweimal die Champions League. In der aktuellen Saison hinken die „Königsblauen“ ihren Ansprüchen weit hinterher und belegen nach nur zwei Siegen aus den ersten sieben Partien den elften Tabellenplatz.

Ebenfalls schon unter Dach und Fach ist die Verpflichtung von Roberto di Matteo als neuer Trainer. Der in der Schweiz geborene Italiener gewann mit dem englischen Spitzenklub FC Chelsea 2012 die Champions League. Die Vorstellung des 44-Jährigen ist für Mittwoch geplant.

Neben Keller trennte sich der Gelsenkirchener Bundesligist auch von Co-Trainer Peter Hermann und Torwart-Trainer Holger Gehrke.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Bis zu 15.500 Fans gegen VfB Stuttgart zugelassen

Gesundheitsamt stimmt Erhöhung der Gesamtkapazität zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.