Startseite / Fußball / 3. Liga / Neuer Vertrag für Türpitz in Chemnitz

Neuer Vertrag für Türpitz in Chemnitz

Ehemaliger Schalker verlängert bis Juni 2016.

Drittligist Chemnitzer FC plant weiter mit Philip Türpitz. Der Vertrag des 23-jährigen Mittelfeldspielers wurde per Option um ein Jahr bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Türpitz, früher auch für die Stuttgarter Kickers und die U 23 des FC Schalke 04 am Ball, war im Sommer 2014 vom West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte zum CFC gewechselt und kam in dieser Saison in jedem Ligaspiel für die „Himmelblauen“ zum Einsatz, erzielte sieben Tore und bereitete vier Treffer vor.

„Ich habe mich sehr schnell in das für mich neue Umfeld eingelebt. Das erste Jahr in Chemnitz war lehrreich und intensiv“, sagt Türpitz. „Die tägliche Arbeit mit der Mannschaft und dem Trainerteam bereitet mir große Freude. Ich bin mir ganz sicher, dass der Verein mit dieser Mannschaft eine sehr gute sportliche Perspektive besitzt.“

Der Chemnitzer Cheftrainer Karsten Heine (60) zeigt sich ebenfalls erfreut: „Philip hat bei uns durchweg überzeugt. Seine Schnelligkeit, Kreativität und Torgefährlichkeit sind ein wichtige Faktoren für die Mannschaft geworden. Außerdem hat er eine überragende Einstellung zu seinem Beruf und begeistert alle rund um den CFC mit seiner Emotionalität und seinem unbändigen Willen.“

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Angreifer Minos Gouras beendet Quarantäne

23-jähriger Offensivspieler steigt bei Saarländern wieder ins Training ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.