Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Remis ohne Reus und Ramos

BVB: Remis ohne Reus und Ramos

Dortmunder Offensivspieler fehlten verletzungsbedingt in Hoffenheim.

Bundesligist Borussia Dortmund musste in der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:1) auf Marco Reus (Foto) und Adrian Ramos verzichten. Nationalspieler Reus war nach dem DFB Pokal-Halbfinale beim FC Bayern München (3:1 nach Elfmeterschießen) angeschlagen. Angreifer Ramos hatte sich beim Abschlusstraining am Freitag verletzt und wurde danach zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Eine Diagnose steht allerdings noch aus.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.