Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Kiel kommt ohne Kapitän Kazior

Fortuna Köln: Kiel kommt ohne Kapitän Kazior

Routinier sah beim Spitzenspiel in Bielefeld fünfte Gelbe Karte.

Aufstiegsaspirant Holstein Kiel muss in der kommenden Drittliga-Partie gegen den SC Fortuna Köln am Samstag, 9. Mai, ab 14 Uhr auf Kapitän Rafael Kazior verzichten. Der 32-jährige Routinier der „Störche“ sah im Spitzenspiel beim Tabellenführer Arminia Bielefeld (2:2) seine fünfte Gelbe Karte.

Mit einem Handspiel hatte der Deutsch-Pole, auch schon Rot-Weiss Essen am Ball, zuvor eine Torchance der Bielefelder verhindert und damit einen Elfmeter verursacht, den Arminia-Mittelfeldspieler David Ulm zum zwischenzeitlichen 1:1 verwandelte. Kazior war in der laufenden Saison 33 Mal für die Kieler am Ball, erzielte dabei elf Treffer und bereitete sechs Tore vor.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.