Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFL gibt Ansetzungen bis Ende September bekannt

DFL gibt Ansetzungen bis Ende September bekannt

Borussen-Duell zwischen BVB und Gladbach samstags ab 18.30 Uhr.
Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Begegnungen der Bundesliga und der 2. Bundesliga zeitgenau bis Ende September angesetzt. Entsprechend wurden in der Bundesliga die Termine bis zum 7. Spieltag festgelegt, in der 2. Bundesliga bis zum 9. Spieltag. „Wir werden auch künftig versuchen, dem Wunsch nach größtmöglicher Planungssicherheit bei der Ansetzung von Bundesliga-Spielen nachzukommen. Davon profitieren die Fans ebenso wie Clubs und Medienpartner“, sagt DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

Eröffnet wird die neue Bundesliga-Saison am Freitag, 14. August, (20.30 Uhr, live in der ARD und bei Sky), mit dem Spiel des Deutschen Meisters FC Bayern München gegen den Hamburger SV. In der ersten Begegnung der Bundesliga-Spielzeit 2015/16 am Samstagabend treffen am 15. August (18.30 Uhr) Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aufeinander.

Am 5. Spieltag wurde eine zusätzliche dritte Begegnung am Sonntag (20. September) mit der Paarung Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen terminiert. Sie könnte aber eventuell noch auf Samstagabend (19. September, 18:30 Uhr) verlegt werden. Dies ist abhängig vom Ausgang der Play-offs für die UEFA Champions League (Bayer 04 Leverkusen) bzw. die UEFA Europa League (Borussia Dortmund) am 18. bis 20. und 25. bis 27. August.

Weitere Ansetzungen im September

Für die 2. Bundesliga waren die genauen Ansetzungen der Spieltage 1 und 2 vom 24. bis 27. Juli 2015 sowie vom 31. Juli bis 3. August 2015 schon veröffentlicht worden. Die Saison 2015/16 wird am 24. Juli (20.30 Uhr) mit der Begegnung zwischen Aufsteiger MSV Duisburg und dem 1. FC Kaiserslautern eröffnet.

Weitere zeitgenaue Ansetzungen sind im September zu erwarten. Diese sind von den Spielterminen der Gruppenphase der UEFA Champions League und der UEFA Europa League abhängig, die nach der Auslosung am 27./28. August 2015 in Monaco festgelegt werden.

Alle Ansetzungen finden Sie zum Download auf bundesliga.de.

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.