Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg eröffnet heute Zweitliga-Saison

MSV Duisburg eröffnet heute Zweitliga-Saison

Unter Flutlicht gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Es geht wieder los: Nach sechs Wochen Vorbereitung startet der Aufsteiger MSV Duisburg am heutigen Freitagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern in die neue Zweitliga-Saison (Anstoß, 20:30 Uhr, Schauinsland-Reisen-Arena). Rund 25.000 Zuschauer erwarten die „Zebras“ zum Eröffnungsspiel.

Während die „Roten Teufel“ ein Wort um den Aufstieg mitreden wollen, geht es für den Neuling aus Duisburg nur um eines. „Der Klassenerhalt ist das Ziel“, gibt Sportdirektor Ivica Grlic (Foto) die Marschroute vor.

Auf beiden Seiten treffen sich alte Bekannte wieder. Trainer Kosta Runjaic sowie Co-Trainer Ilia Gruev verließen den MSV im Sommer 2013 und wechselten auf die Trainerbank der Pfälzer. Enis Hajri kam 2014 von den „Roten Teufeln“ zu den „Zebras“. Bereits ein Jahr zuvor hatte Pierre De Wit den Weg ins Ruhrgebiet gefunden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Neues Angebot: VfL Bochum startet eigene Videoplattform

Fans können Spiele nach Schlusspfiff in voller Länge zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.