Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Pause für Amaury Bischoff

Münster: Pause für Amaury Bischoff

Entzündung im Knie stoppt Mittelfeldspieler.

Drittligist SC Preußen Münster muss derzeit im Training auf Amaury Bischoff (Foto) verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich eine Entzündung im Knie zugezogen. Ob der 28-Jährige im Westfalen-Pokalspiel am Samstag (ab 14 Uhr) beim West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte mitmischen kann, ist offen.

In der abgelaufenen Pokalsaison standen sich Lotte und Münster im Halbfinale gegenüber. Der Viertligist gewann 1:0 durch einen Treffer von Jesse Weißenfels, der mittlerweile für die Preußen spielt. Er könnte nach seiner Verletzungspause (Sehnenentzündung im Fuß) ausgerechnet an alter Wirkungsstätte zu seinem Debüt im „Adler-Trikot“ kommen.

Das könnte Sie interessieren:

Offizielle Bestätigung: KFC Uerdingen 05 steigt aus der 3. Liga ab

Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht nachgewiesen – SV Meppen rückt nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.