Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Haupttribüne fast ausverkauft

Münster: Haupttribüne fast ausverkauft

Nur noch 100 Tickets für das Kiel-Spiel am 31. Oktober erhältlich.

Zum Spiel des Drittligisten SC Preußen Münster gegen Holstein Kiel am Samstag, 31. Oktober (ab 14 Uhr), ist die Haupttribüne schon jetzt nahezu ausverkauft. Nur noch 100 Tickets sind erhältlich. Die Blöcke M und N auf der Osttribüne bleiben, wie vom Verein angekündigt, leer. Grund ist der massive Einsatz von Pyrotechnik in diesen Blöcken bei der Partie gegen Hansa Rostock (1:1).

Jetzt hat sich der SCP dazu entschlossen, wie mit den Karteninhabern für die Blöcke M und N umgegangen wird. Zuschauer, die bereits eine Tagesticket beziehungsweise eine Dauerkarte für die betreffenden Stadionbereiche erworben haben, müssen diese gegen ein Tagesticket für den Block L eintauschen. Das ist ab sofort im Fan- und Ticketshop am Fiffi-Gerritzen-Weg 1 oder am Spieltag an einer eigens dafür eingerichteten Tageskasse gegen Vorlage der entsprechenden Dauerkarte und des Personalausweises möglich.

Nach Abzug der bereits verkauften Tickets bleiben für die Partie gegen die Kieler „Störche“ insgesamt noch etwa 2.200 Karten für den Vorverkauf.

 

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.