Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Fan-Blöcke M und N bleiben geschlossen

Münster: Fan-Blöcke M und N bleiben geschlossen

Wegen Ausschreitungen in der Partie gegen Hansa Rostock.

In der Drittliga-Begegnung gegen Holstein Kiel am heutigen Samstag ab 14 Uhr bleiben beim SC Preußen Münster die Fan-Blöcke M und N geschlossen, nachdem die eigenen Anhänger zuletzt in der Partie gegen den FC Hansa Rostock (1:1) Feuerwerkskörper im eigenen Block gezündet hatten.

Münsteraner Anhänger, die eine Dauerkarte für einen der beiden Blöcke besitzen, können diese vor dem Spiel gegen die „Störche“ gegen eine Freikarte für den Block L umtauschen.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Krauße hat Aufstiegserfahrung

Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gehört weiterhin zum Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.