Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / RL West: Sportfreunde Lotte rutschen auf Platz zwei

RL West: Sportfreunde Lotte rutschen auf Platz zwei

Nur Remis bei der U 23 des FC Schalke 04 – Gladbach an der Spitze.

Die Sportfreunde Lotte haben es im abschließenden Spiel des Jahres in der Regionalliga West verpasst, den ersten Rang zu verteidigen. Am 20. Spieltag kamen die Tecklenburger in Überzahl nicht über ein 1:1 (0:1) bei der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 hinaus. Der Treffer von Sportfreunde-Kapitän Gerrit Nauber (76./Foto, links) reichte nicht aus, weil Felix Platte (10.) für die „Königsblauen“ zur Stelle war. Lotte ist nun punktgleich mit dem Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach U 23, hat aber die schwächere Tordifferenz.

Für Schalkes Christian Mauersberger (43.) war die Partie schon kurz vor der Halbzeitpause beendet. Der 20-jährige Offensivspieler handelte sich wegen einer Beleidigung die Rote Karte ein. Die Gelsenkirchener überwintern auf dem 15. Platz. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt einen Punkt.

Das könnte Sie interessieren:

Suat Serdar: FC Schalke 04 und Hertha BSC über Wechsel einig

Sportmedizinische Untersuchung steht beim 24-Jährigen noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.