Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: „Special Moment“ für Christian Pulisic

BVB: „Special Moment“ für Christian Pulisic

17-jähriger US-Boy gab Profidebüt beim 2:0 gegen FC Ingolstadt 04.

Beim Bundesligisten Borussia Dortmund feierte der A-Jugendliche Christian Pulisic (Foto) in der Begegnung gegen Aufsteiger FC Ingolstadt 04 (2:0) sein Pflichtspieldebüt für die BVB-Profis. In der 68. Minute wurde der 17-jährige Offensivspieler für den Kolumbianer Adrian Ramos eingewechselt.

„Mein erster Einsatz bei den Profis – es war einfach hervorragend. Es war eine sehr gute Erfahrung. Ein ‚Special Moment‘. Klar war ich nervös. Der Trainer hat gesagt: Genieß den Einsatz. Du kannst das. Viel Spaß“, sagte der US-Amerikaner, Junioren-Nationalspieler seines Heimatlandes, nach dem Bundesliga-Debüt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Angreifer Donyell Malen

22-jähriger Niederländer unterschreibt Fünf-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.