Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Entwarnung bei Max Meyer

Schalke 04: Entwarnung bei Max Meyer

Junioren-Nationalspieler konnte bereits wieder Einzeltraining absolvieren.

Bundesligist FC Schalke 04 kann auch für die Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag ab 15.30 Uhr mit Mittelfeldspieler Max Meyer (Foto) planen. Der 20-jährige Junioren-Nationalspieler konnte jetzt bereits wieder Einzeltraining absolvieren, nachdem er angeschlagen aus der Begegnung bei Darmstadt 98 (2:0) gegangen war. Meyer hatte einen Schlag aufs Sprunggelenk bekommen.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Tarsis Bonga schließt sich Eintracht Braunschweig an

Angreifer hat beim Zweitligisten im Probetraining überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.