Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum darf weiter vom Aufstieg träumen

Bochum darf weiter vom Aufstieg träumen

Fünf Punkte Rückstand auf den dritten Rang.

Zweitligist VfL Bochum wahrte mit dem 3:2-Heimsieg gegen den SV Sandhausen die Chancen auf eine Rückkehr in die 1. Bundesliga. Nach dem 23. Spieltag hat der Revierklub fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, auf dem aktuell der 1. FC Nürnberg steht. Bereits am Dienstag ab 17.30 Uhr geht es für den VfL in einer Englischen Woche mit dem Auswärtsspiel bei der abstiegsbedrohten Fortuna aus Düsseldorf weiter. „Wir wollen oben dran bleiben und auch in Düsseldorf wieder Punkte mitnehmen“, formuliert VfL-Angreifer Thomas Eisfeld das Ziel.

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka bleibt

28-jähriger Mittelfeldspieler verlängert Vertrag bis zum 30. Juni 2025.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.