Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Christoph Metzelder nicht nach Frankfurt

Christoph Metzelder nicht nach Frankfurt

Ex-Profi von BVB und S04 hat „andere Berufs- und Lebensplanung“.
Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder (Foto), früher als Profi unter anderem für den SC Preußen Münster, Borussia Dortmund, Real Madrid und Schalke 04 am Ball, will nicht Nachfolger von Heribert Bruchhagen als Vorstandsvorsitzender beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt werden. „Es ist richtig, dass ich ein sehr interessantes Gespräch hatte. Es gilt aber weiter, dass ich eine andere Berufs- und Lebensplanung habe”, sagte Metzelder am Samstag dem TV-Sende „Sky“, für den der 35-Jährige als Experte tätig ist.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Trainer Hannes Wolf jetzt runde 40 Jahre

Jubilar will am Samstag im Derby gegen den 1. FC Köln nachlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.