Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Neuer Fortuna-Chef fängt früher an

Düsseldorf: Neuer Fortuna-Chef fängt früher an

Robert Schäfer ab Dienstag Vorstandsvorsitzender beim Zweitligisten.

Robert Schäfer wird seine Tätigkeit als neuer Vorstandsvorsitzender des abstiegsbedrohten Zweitligisten Fortuna Düsseldorf bereits am kommenden Dienstag (22. März) aufnehmen. Damit startet sein Engagement bei Fortuna deutlich früher als ursprünglich geplant (1. Mai). Schäfer wechselt von Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden, bei dem er als kaufmännischer Geschäftsführer beschäftigt war, nach Düsseldorf.

Fortunas Aufsichtsratsvorsitzender Dr.  Reinhold Ernst: „Wir freuen uns sehr, dass Robert Schäfer jetzt bei uns starten kann, und bedanken uns beim Aufsichtsrat von Dynamo Dresden dafür, dass er ein gemeinsame Lösung für beide Vereine ermöglich hat.“

 

Das könnte Sie interessieren:

5:2 gegen Sandhausen: Schalke auch ohne Terrodde in Torlaune

„Königsblaue“ halten Aufstiegsplätze dank Bülter-Doppelpack weiter im Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.