Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund muss erneut auf Aubameyang verzichten

Dortmund muss erneut auf Aubameyang verzichten

Dortmunder Torjäger verpasst auch heutiges Spiel beim VfB Stuttgart.

Wegen seiner Knochenabsplitterung im großen Zeh wird Pierre-Emerick Aubameyang (mitte), Torjäger des Bundesligisten Borussia Dortmund, nach dem Erfolg im Halbfinale des DFB-Pokals bei Hertha BSC (3:0) auch die Meisterschaftspartie beim VfB Stuttgart am heutigen Samstag (15.30 Uhr) verpassen. Das gab BVB-Trainer Thomas Tuchel bekannt.

Um eine vorzeitige Meisterfeier von Spitzenreiter FC Bayern München (gleichzeitig bei Hertha BSC) zu verhindern, benötigen die Dortmunder in Stuttgart mindestens einen Punktgewinn. Im besten Fall (Sieg des BVB in Stuttgart, Niederlage der Bayern in Berlin) würde der Rückstand sogar auf vier Zähler schrumpfen.

Das könnte Sie interessieren:

Forderungen der Aerosolforschung: DFB sieht sich für Fußball bestärkt

Anteil von Infektionen im Freien liege nur im „Promillebereich“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.