Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Kray: Blank verliert gegen Ex-Klub Aachen

FC Kray: Blank verliert gegen Ex-Klub Aachen

Der Tabellenvorletzte setzte seinen Negativlauf nach 1:2 gegen Aachen fort.

Der Tabellenvorletzte FC Kray setzte seinen Negativlauf in der Regionalliga West auch in einer Nachholpartie vom 24. Spieltag fort. Gegen Alemannia Aachen verlor die Mannschaft von FCK-Trainer Stefan Blank (Foto) 1:2 (0:1). Der 39-Jährige, der als Profi mit der Alemannia das DFB-Pokal-Finale erreicht und am damaligen UEFA-Pokal (heute Europa League) teilgenommen hatte, wartet mit dem FC Kray nach der Niederlage gegen seinen Ex-Klub bereits seit 14 Spielen auf einen Sieg. Der Abstieg in die Oberliga Niederrhein ist schon seit einigen Wochen besiegelt.

Die Partie vor 305 Zuschauern, die aus Sicherheitsgründen im Essener Stadion am Uhlenkrug ausgetragen wurde, hatte für die Gäste aus Aachen durch ein Eigentor von Krays Defensivspieler Girolamo Tomasello (40.) gut begonnen. Nach dem Seitenwechsel baute Dominik Ernst (85.) den Vorsprung für die Alemannia aus. Der Anschlusstreffer durch FCK-Angreifer Romas Dressler (88.) fiel zu spät, um noch für eine Wende sorgen zu können. Unter der Leitung von Trainer Fuat Kilic (seit der Winterpause im Amt) hat die Alemannia damit erstmals zwei Siege hintereinander eingefahren.

Schlusslicht FC Wegberg-Beeck sorgte durch einen 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den Tabellenfünften SG Wattenscheid 09 in einer Begegnung der 23. Runde für eine Überraschung. Die Entscheidung fiel in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit. Nachdem Wattenscheids Torhüter Edin Sancaktar einen Schuss von Marius Müller nicht festhalten konnte, war FC-Mittelfeldspieler Enzo Wirtz (55.) zur Stelle und schob aus elf Metern ein. Der FC Wegberg-Beeck, der ebenfalls schon als Absteiger feststeht, landere erstmals in dieser Saison zwei Dreier in Folge, verkürzte den Rückstand auf Kray auf vier Punkte.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Torwart Jonas Brendieck geht

Vertrag des 22-jährigen Schlussmanns mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.