Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Hirschberger-Hengst überzeugt

Galopp: Hirschberger-Hengst überzeugt

Platz vier für Wild Chief in einem 300.000 Euro-Rennen.

Der von Jens Hirschberger (Foto) am Mülheimer Raffelberg trainierte Galopper-Hengst Wild Chief kam am Sonntag auf der Rennbahn im französischen Saint-Cloud in einem mit 300.000 Euro dotierten Rennen der höchsten Kategorie als 330:10-Außenseiter auf Rang vier. Prämie: 17.130 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Peter Schiergen greift gleich mit drei Stuten an

22.500-Euro-Rennen ist wichtigste Vorprüfung für Klassiker am 12. Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.