Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Simon Zoller bleibt bis 2020

1. FC Köln: Simon Zoller bleibt bis 2020

24-jähriger Stürmer verlängert seinen Vertrag vorzeitig.

Bundesligist 1. FC Köln hat den ursprünglich bis Juni 2018 laufenden Kontrakt mit Simon Zoller vorzeitig um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Der 24-jährige Stürmer kam in der laufenden Saison 22-mal für den „Effzeh“ zum Einsatz, erzielte dabei sechs Tore und bereitete einen Treffer vor.

„Wir sehen Simon Zoller auch in den kommenden Jahren als festen Bestandteil unserer Mannschaft. Er hat in dieser Saison im Offensivbereich seine Flexibilität und seine Torgefahr unter Beweis gestellt und wir sind davon überzeugt, dass er noch stärker wird“, sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Zoller, der vom 1. FC Kaiserslautern zu den „Geißböcken“ gewechselt war, ist privat mit der bekannten TV-Sportmoderatorin Laura Wontorra (Tochter von Jörg Wontorra) verlobt.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.