Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. Dortmund: EM-Aus für Ilkay Gündogan

Bor. Dortmund: EM-Aus für Ilkay Gündogan

25-jähriger Nationalspieler hat sich die Kniescheibe ausgerenkt.

Für Ilkay Gündogan (Foto), Mittelfeldspieler beim Bundesligisten Borussia Dortmund, ist die Saison gelaufen. Der 25-jährige Nationalspieler hatte sich im Training die Kniescheibe ausgerenkt. Damit verpasst Gündogan nicht nur das DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München (21. Mai), sondern auch die Europameisterschaft mit der deutschen Nationalmannschaft in Frankreich (10. Juni bis 10 Juli).

Ob der gebürtige Gelsenkirchener überhaupt noch einmal für den BVB aufläuft, ist fraglich. Ein möglicher Wechsel zu Manchester City ist seit Wochen im Gespräch, obwohl Gündogans Vertrag erst 2017 ausläuft. Bitter für den Mittelfeldmann: Schon die WM 2014 in Brasilien hatte er verletzungsbedingt verpasst.

Das könnte Sie interessieren:

Vier Corona-Fälle: Hertha BSC muss für 14 Tage in Quarantäne

Auch angesetztes Gastspiel beim FC Schalke 04 am 24. April betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.