Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Biada in „Mannschaft der Saison“

Fortuna Köln: Biada in „Mannschaft der Saison“

Aufsteiger Dynamo Dresden mit drei Spielern vertreten.

Meister und Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden spielte eine überragende Saison in der 3. Liga. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus schloss die Spielzeit 2015/2016 mit acht Punkten vor dem Tabellenzweiten FC Erzgebirge Aue, mit 14 Zählern Abstand zu den drittplatzierten Würzburger Kickers und sogar mit 22 Punkten Vorsprung vor Platz vier (1. FC Magdeburg) ab. Kein Wunder, dass sich diese Dominanz auch in der Mannschaft der Saison von DFB.de widerspiegelt. Gleich drei Dresdner Aufstiegshelden sind dabei.

Drittliga-Torschützenkönig Justin Eilers brachte es nicht nur auf 23 Saisontreffer, sondern auch auf neun Berufungen ins Team des Tages – kein anderer Akteur wurde so oft von der DFB.de-Redaktion nominiert. Immerhin sechsmal schaffte Dynamo-Kapitän und Abwehrchef Michael Hefele den Sprung in die Auswahl. U 20-Nationalspieler Marvin Stefaniak, mit 18 Torvorlagen der mit Abstand beste Vorbereiter der 3. Liga, wurde fünfmal berufen. In der kommenden Zweitliga-Spielzeit wird freilich nur Stefaniak noch für die Dresdner am Ball sein. Hefele wechselt zum englischen Zweitligisten Huddersfield Town, Eilers zum Bundesligisten SV Werder Bremen.

Als einziger Spieler aus dem Westen wurde Julius Biada (SC Fortuna Köln) in die „Mannschaft der Saison“ berufen. Der 23-jährige Angreifer wird in der neuen Saison für den Zweitligisten Eintracht Braunschweig auf Torejagd gehen.

Die gesamte Mannschaftsvorstellung lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen: Adriano Grimaldi positiv getestet

30-jähriger Angreifer war als Kontaktperson bereits in Quarantäne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.