Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Kölner Präsident greift in Schweden an

Galopp: Kölner Präsident greift in Schweden an

Eckhard Sauren schickt fünfjährigen Hengst Diplomat nach Stockholm.

Der von Mario Hofer (Foto/Krefeld) für Eckhard Sauren (Präsident des Kölner Rennvereins) trainierte fünfjährige Hengst Diplomat soll Sonntag auf der neu eröffneten schwedischen Rennbahn „Bro Park“ bei Stockholm in einem mit rund 130.000 Euro dotierten Rennen an den Start gehen.

Zuletzt hatte Diploment in Rom den Premio Presidente della Repubblica (157.500 Euro) und seinem Besitzer damit eine Prämie von 87.500 Euro beschert. Insgesamt kommt der Spitzengalopper auf eine Gewinnsumme von 188.100 Euro.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Lokalmatador Marcel Weiß stellt zwei Favoriten

Hauptrennen am Samstag ist mit 52.000 Euro Preisgeld dotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.