Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf holt Arianit Ferati

Fortuna Düsseldorf holt Arianit Ferati

Junioren-Nationalspieler wird vom Hamburger SV ausgeliehen.
Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat Arianit Ferati verpflichtet. Der 18-jährige offensive Mittelfeldspieler war erst vor wenigen Wochen vom VfB Stuttgart zum Hamburger SV gewechselt, wird nun an die Rot-Weißen ausgeliehen. Der Leihvertrag hat eine Gültigkeit bis zum 30. Juni 2017.

Ferati hatte in der abgelaufenen Spielzeit bereits erste Erfahrungen im Seniorenbereich gesammelt. Neben 17 Einsätzen für den VfB Stuttgart II in der 3. Liga (drei Tore, zwei Vorlagen) feierte er im Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin sein Bundesliga-Debüt. In seinen bisherigen drei Partien in der höchsten deutschen Spielklasse konnte er ein Tor vorbereiten. Darüber hinaus kam Ferati in der 2. Runde des DFB-Pokals von Beginn an zum Einsatz (2:0-Sieg beim FC Carl-Zeiss Jena). Insgesamt 27 Mal (6 Tore) lief Ferati bislang für deutsche Junioren-Nationalmannschaften auf. In diesem Sommer nimmt er für die deutsche Auswahl an der U 19-Europameisterschaft im eigenen Land teil, wird entsprechend erst im Laufe der Vorbereitung zu seinem neuen Team stoßen.

Arianit Ferati: „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei einem derart großen Club wie die Fortuna. Für mich geht ein Kindheitstraum in Erfüllung, Fußballprofi zu sein. Ich möchte mich bei der Fortuna als Spieler weiterentwickeln und mir einen Stammplatz erkämpfen. Die Gespräche mit Friedhelm Funkel waren sehr gut – das neue Konzept der Fortuna hat mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Ich hoffe, dass wir mit der U19-Nationalmannschaft ein erfolgreiches Turnier im eigenen Land spielen und wir dann mit der Fortuna in der kommenden Saison gute Leistungen zeigen.“

Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Arianit Ferati ist ein hochtalentierter, im Offensivbereich vielseitig einsetzbarer Spieler, der mit seinem starken linken Fuß jederzeit in der Lage ist, den finalen Pass zu spielen. Als dribbelstarker Kreativspieler hat er große Stärken in Eins-gegen-Eins-Situationen. Wir sind uns sicher, dass Arianit Ferati uns direkt weiterhelfen, sich im Verlaufe der Saison aber auch weiterentwickeln wird.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach U 23: Marcel Benger nach Kiel

22-Jähriger hat Drei-Jahres-Vertrag beim Zweitligisten unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.