Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Trio tritt in China kürzer

Borussia Dortmund: Trio tritt in China kürzer

Sokratis, Schmelzer und Burnic absolvieren nur Laufeinheit.

Bundesligist Borussia Dortmund hat auf seiner China-Reise einige angeschlagene Spieler zu beklagen. Die Verteidiger Sokratis (28/Muskelverhärtung) und Marcel Schmelzer (27/leichte Knieschmerzen) sowie Mittelfeldspieler Dzenis Burnic (18/muskuläre Probleme) konnten zuletzt nur eine Laufeinheit absolvieren.

Außenbahnspieler Erik Durm (24) war wegen seiner Kniebeschwerden noch gar nicht auf dem Trainingsplatz zu finden, fällt auch für das heutige Testspiel gegen Premier League-Klub Manchester City ab 13.30 Uhr in Shenzhen aus.

Das könnte Sie interessieren:

DFL und DFB kritisieren Gründung der geplanten Super League

Verbände veröffentlichen gemeinsame Erklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.