Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Ausstiegsklausel bei Mahmoud Dahoud

Gladbach: Ausstiegsklausel bei Mahmoud Dahoud

Im Sommer 2017 kann Mittelfeldspieler für zehn Millionen Euro gehen.

U 21-Nationalspieler Mahmoud Dahoud (Foto) vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach kann laut einem Bericht der „Sport-Bild“ die Borussia dank einer Ausstiegsklausel im Sommer 2017 für eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro verlassen.

Das Interesse am Mittelfeldspieler soll nach wie vor hoch sein. Neben Ligarivalen Borussia Dortmund sollen der italienische Rekordmeister Juventus Turin sowie die englischen Klubs FC Liverpool und Manchester City Interesse am 20-Jährigen zeigen.

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.