Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Bonner SC neuer Tabellenzweiter

RL West: Bonner SC neuer Tabellenzweiter

Aufsteiger macht beim 3:1 gegen Ahlen dritten Saisonsieg perfekt.
Neuling Bonner SC sorgt in der Regionalliga West weiter für Furore. Beim 3:1 (1:0) gegen Rot Weiss Ahlen machte die Mannschaft von Trainer Daniel Zillken am 4. Spieltag bereits den dritten Sieg perfekt, rückte mit jetzt neun Punkten auf Rang zwei vor. Nur Spitzenreiter Borussia Dortmund U 23 (zehn Zähler) muss der BSC aktuell den Vortritt lassen.

Für die 1:0-Halbzeitführung vor 1.221 Zuschauern im Sportpark Nord war Lucas Musculus (23., Foulelfmeter) verantwortlich. Connor Krempicki (54.) erhöhte kurz nach der Pause, ehe Gianluca Marzullo (59.) mit seinem bereits vierten Saisontreffer für Ahlen verkürzte. Den Endstand stellte erneut Musculus (71.). Der 25-Jährige bugsierte die Kugel mit der Hacke über die Linie. Für Ahlen war es die zweite Niederlage hintereinander.

Für Bonns Mitaufsteiger Sportfreunde Siegen hat es im vierten Anlauf mit dem ersten Punktgewinn geklappt. Bei der U 21 des 1. FC Köln erkämpfte die Mannschaft von Trainer Ottmar Griffel in der Schlussphase noch ein 1:1 (0:0), beendete damit ihre Negativserie von drei Niederlagen hintereinander.

Vor 1.050 Besuchern im Kölner Südstadion, der Spielstätte des Drittligisten SC Fortuna, waren die „Geißböcke“ durch Roman Prokoph (59., Foulelfmeter) 1:0 in Führung gegangen. Den späten Ausgleich für die Gäste aus Siegener markierte Benedikt Zahn (85.) nur vier Minuten nach seiner Einwechslung.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Robin Garnier in Düsseldorf wieder dabei

26-jähriger Rechtsverteidiger darf nach Gelbsperre eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.