Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Karim Haggui verlässt Fortuna

Düsseldorf: Karim Haggui verlässt Fortuna

32-jähriger Innenverteidiger hat beim FC St. Gallen unterschrieben.

Zweitligist Fortuna Düsseldorf und Karim Haggui (Foto) haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Haggui wechselt in die Schweizer Super League zum FC St. Gallen.

Der 32-jährige Tunesier war im Sommer 2015 vom VfB Stuttgart zur Fortuna gewechselt, bestritt in der letzten Saison 30 Pflichtspiele für Düsseldorf.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: Neuendorf und Großkreutz losen erste Runde aus

Neue Pokalsaison 2022/2023 startet zwischen dem 29. Juli und 1. August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.