Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: 70.000 Euro-Rennen nach Köln

Galopp: 70.000 Euro-Rennen nach Köln

Trainer Waldemar Hickst triumphiert mit Parvaneh in Iffezheim.

Die von Waldemar Hickst (Foto/Köln) trainierte Parvaneh triumphierte Samstag auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden in einem mit 70.000 Euro dotierten Rennen für dreijährige Stuten. Kasalla (Trainer: Markus Klug/Köln-Heumar) und Techno Queen (Toni Potters/Großenkneten) hatten das Nachsehen.

Ein mit 25.000 Euro dotiertes Stutenrennen hatte zuvor die von Markus Klug trainierte Weltmacht mit dem niederländischen Spitzenjockey Adrie de Vries im Sattel gewonnen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Maljoom entführt Mehl-Mülhens-Rennen auf die Insel

Britischer Erfolg im Meilenklassiker um 153.000 Euro vor Schiergen-Duo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.