Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp in St. Moritz: Doppelpack für Jockey Alexander Pietsch

Galopp in St. Moritz: Doppelpack für Jockey Alexander Pietsch

Deutsche Trainer Schiergen und von der Recke stellen jeweils einen Sieger.
Wie schon eine Woche zuvor sprangen auch an diesem Sonntag auf dem zugefrorenen See in St. Moritz (Schweiz) zwei deutsche Siege heraus. Die beiden Galoppertrainer Christian von der Recke (Weilerswist) und Peter Schiergen (Foto) trugen sich erneut je einmal in die Siegerliste ein.

Für von der Recke gewann Renny Storm mit Alexander Pietsch (Foto/Köln) im Sattel ein „normales“ Galopprennen, für Schiergen punktete Usbekia in einem sogenannten „Skijöring“. Dabei ziehen die Pferde einen Skifahrer. Mit Mombasa wurde ein weiterer Schiergen-Schützling Zweiter.

Jockey Alexander Pietsch kam noch zu einem weiteren Volltreffer, dabei allerdings für den Schweizer Trainer Meret Kaderli.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hannover: Jockey-Champion Murzabayev im Dauereinsatz

Kasache in allen elf Rennen am Start – 100. Saisonsieg greifbar nah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.