Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund hat Dahoud auf dem Zettel

Borussia Dortmund hat Dahoud auf dem Zettel

Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach heiß begehrt.


Bundesligist Borussia Dortmund ist nach Information der Bild an einer Verpflichtung von Mahmoud Dahoud (Foto) interessiert. Im April 2015 gab der U 21-Nationalspieler für Borussia Mönchengladbach sein Bundesliga-Debüt, absolvierte seitdem 49 Erst- und zehn Champions League-Spiele.

Der Deutsch-Syrer soll eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag haben. Für eine festgeschriebene Ablösesumme von zehn Millionen Euro darf der Mittelfeldspieler die Gladbacher demnach im Sommer verlassen.

Das könnte Sie interessieren:

Wirtz & Knauff sorgen für Geldsegen

Ausbildungshonorierung: DFL unterstützt 107 Amateurclubs unterhalb der 3. Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.