Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Boss Watzke: „Auf dieses Spiel schaut die Fußballwelt“

BVB-Boss Watzke: „Auf dieses Spiel schaut die Fußballwelt“

Dortmunds Geschäftsführer freut sich auf Supercup gegen Bayern.
Zum siebten Mal treffen der amtierende DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund und der Rekordmeister FC Bayern München am Samstag ab 20.30 Uhr im Supercup aufeinander, zum fünften Mal allein seit 2012. Das Aufeinandertreffen der beiden Vereine ist in den letzten Jahren praktisch zum Standardauftakt geworden.

„Wenn Borussia Dortmund gegen Bayern München spielt, ist das ein wichtiges Spiel. Da schaut die Fußballwelt hin“, sagt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (Foto) und freut sich dabei auf das Duell vor ausverkauftem Haus: „Zwischen Rivalen gibt es keine Freundschaftsspiele.“

Die letzte Supercup-Begegnung zwischen den Schwarz-Gelben und den „Roten“ entschied der FC Bayern München 2:0 für sich. Die Treffer für die Münchener erzielten der Chile-Star Arturo Vidal (58.) und Nationalspieler Thomas Müller (79.).

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Vier-Jahres-Vertrag für Offensivspieler Sargis Adamyan

29-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.