Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: SC Paderborn 07 mit meisten Siegen in Folge

3. Liga: SC Paderborn 07 mit meisten Siegen in Folge

Bremen II stellt mit 16 Partien ohne Dreier neuen Negativrekord auf.


DFB-Pokal-Viertelfinalist SC Paderborn 07, der in der 3. Liga auf dem zweiten Tabellenplatz überwintert, stellte bis zur Winterpause die Serie mit den meisten Siegen in Folge auf. Nach dem turbulenten Saisonauftakt beim Halleschen FC (4:4) verließ die Mannschaft von SCP-Trainer Steffen Baumgart siebenmal hintereinander als Sieger das Feld. An diesen Wert kam kein anderes Team heran.

Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen stellte dagegen mit dem 0:1 bei der SpVgg Unterhaching am letzten Spieltag vor der Winterpause unfreiwillig einen neuen Drittligarekord auf. Die Grün-Weißen warten bereits seit 16 Begegnungen auf ihren vierten Saisonsieg. Den bisherigen Höchstwert hatten die Stuttgarter Kickers in der Saison 2015/2016 mit 15 Partien ohne Sieg aufgestellt. Zur Winterpause rangiert der Bremer Nachwuchs auf Rang 18. Der Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt allerdings nur einen Zähler.

Ebenfalls mit einer Negativserie verabschiedete sich der Chemnitzer FC in die Winterpause. Die „Himmelblauen“ kassierten in ihren letzten sechs Spielen jeweils eine Niederlage. Dadurch rutschten die Sachsen auf Platz 19 ab und sind nach Abschluss der ersten Halbserie inzwischen zwei Zähler vom „rettenden Ufer“ entfernt.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Aachener Mark Zimmermann nicht mehr Trainer bei Carl Zeiss Jena

44-Jähriger wurde nach dritter Niederlage in Folge freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.