Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Goldmann neuer Vorsitzender des Wirtschaftsrats

VfL Bochum: Goldmann neuer Vorsitzender des Wirtschaftsrats

68-jähriger Finanzfachmann damit auch automatisch im Aufsichtsrat.
Volker Goldmann (Foto) wird neuer Vorsitzender des Wirtschaftsrats des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum 1848. Der 68-jährige, frühere Vorstandsvorsitzende eines Bochumer Kreditinstitutes übernimmt das Amt von Vorgänger Matthias Knälmann, der das Gremium auf eigenen Wunsch verlässt. Goldmann ist bereits Mitglied des seit 2016 existierenden VfL-Wirtschaftsrats.

Als Vorsitzender des Wirtschaftsrats ist Volker Goldmann zugleich auch Mitglied im Aufsichtsrat. Für ihn ist es eine Rückkehr in das Kontrollgremium, gehörte er doch bereits von 2007 bis 2010 dem VfL-Aufsichtsrat an. Goldmann ist in Bochum fest verwurzelt. Für die Sparkasse war er 40 Jahre lang tätig, 27 davon im Vorstand, die letzten 16 Jahre als dessen Vorsitzender.

Hans-Peter Villis, Vorsitzender des Aufsichtsrats des VfL Bochum, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Volker Goldmann hat in seinem Berufsleben viel Positives bewirkt. Zum Beispiel sähe die Stadt Bochum ohne sein Engagement in Sachen Sport und Kultur ganz anders aus. Ich kenne ihn bereits aus gemeinsamer Aufsichtsratsarbeit und weiß, dass man sich auf sein Wort verlassen kann.“

Volker Goldmann erklärt: „Jetzt gilt es mitzuhelfen, dass alle diszipliniert an den sportlichen Erfolgen des VfL arbeiten.“

Foto-Quelle: VfL Bochum 1848

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld nach 2:0 bei Hannover 96 auf Rang drei

Fabian Klos und Andreas Voglsammer treffen für Ostwestfalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.