Startseite / Fußball / FC Gütersloh: Dennis Brinkmann wird Trainer

FC Gütersloh: Dennis Brinkmann wird Trainer

Ex-Profi tritt zur neuen Saison die Nachfolge von Fatmir Vata an.
Der ehemalige Profi Dennis Brinkmann (Foto), der während seiner aktiven Karriere genau 100 Zweitliga-Spiele für Alemannia Aachen und Eintracht Braunschweig absolvierte, hat eine neue Herausforderung als Trainer gefunden.

Aufgrund von internen Querelen hatte er im Oktober bei TuRU Düsseldorf (Oberliga Niederrhein) das Handtuch geworfen. Nun wird er zur neuen Saison Trainer beim FC Gütersoh in der Oberliga Westfalen. Damit tritt der 39-Jährige in die Fußstapfen des früheren albanischen Nationalspielers Fatmir Vata, dessen Vertrag nicht verlängert wird.

„Der FCG ist ein spannender und attraktiver Verein“, sagt Dennis Brinkmann. Die Entwicklung des Vereins habe er genau verfolgt. Kein Wunder! Schließlich ist Dennis Brinkmanns Zwillingsbruder Tim als Sportlicher Leiter beim ehemaligen Zweitligisten tätig.

Während Dennis nach der gemeinsamen Jugendzeit bei Wattenscheid 09, Borussia Dortmund und Rot-Weiss Essen bei verschiedenen Klubs Profierfahrungen sammelte (neben Aachen und Braunschweig auch TuS Koblenz), blieb sein Zwillingsbruder dem FCG seit dem Jahr 2000 treu. Mehr als 300 Spiele hatte Tim Brinkmann für die Ostwestfalen bestritten.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Senger und Redondo fehlen gegen den SC Verl

Dauer der Sperren nach Platzverweisen gegen Mannheim stehen fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.