Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Schalke 04 dank Burgstaller im Halbfinale

DFB-Pokal: Schalke 04 dank Burgstaller im Halbfinale

Österreicher trifft zum 1:0 gegen VfL Wolfsburg – Auslosung am Sonntag.
Nach dem FC Bayern München, Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt hat auch der FC Schalke 04 das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Gegen den Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg setzten sich die „Königsblauen“ am Mittwochabend 1:0 (1:0) durch. Den Siegtreffer erzielte der österreichische Angreifer Guido Burgstaller (Foto) schon in der Anfangsphase.

Die Paarungen des Halbfinales werden am Sonntag, 18 Uhr, (live in der ARD) im Rahmen der Sportschau ausgelost. Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund wird DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke die Auslosung vornehmen. Als Ziehungsleiter fungiert DFB-Vizepräsident Peter Frymuth (Düsseldorf).

Das Halbfinale wird am 17. und 18. April ausgetragen. Das Endspiel in Berlin findet am 19. Mai statt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet England-Juwel Jamie Bynoe-Gittens

16-jähriger Außenstürmer wird vorerst für U 19 des BVB spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.