Startseite / Fußball / SGS Essen steht im Halbfinale des DFB-Pokals

SGS Essen steht im Halbfinale des DFB-Pokals

Sarah Freutel schnürt Doppelpack bei 5:2 nach Verlängerung gegen Freiburg.


Im DFB-Pokal der Frauen setzte sich die SGS Essen im Viertelfinale gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg nach Verlängerung 5:2 (2:2, 1:0) durch. Vor 613 Zuschauern im Stadion Essen erzielten in der regulären Spielzeit Lea Schüller (20.) und Ina Lehmann (71.) die Treffer für Essen. Freiburgs Carolin Schiewe sorgte mit ihrem Doppelpack (47./90.+2) für einen längeren Fußballabend.

In der Verlängerung hatte die Mannschaft von SGS-Trainer Daniel Kraus die größeren Reserven und behielt dank der Treffer von Sarah Freutel (100./117.) und Nicole Anyomi (119.) die Oberhand.

Damit zogen die Essenerinnen nach 2013 zum zweiten Mal in das Halbfinale um den DFB-Pokal ein. Am Montag (13 Uhr) werden die Paarungen für das Semifinale (15. April) ausgelost. Neben der SGS sind noch Titelverteidiger und Bundesliga-Tabellenführer VfL Wolfsburg (2:1 gegen den SC Sand), der 1. FFC Turbine Potsdam (2:0 beim 1. FFC Frankfurt) und der FC Bayern München (15:0 beim Zweitligisten 1. FC Saarbrücken) im Rennen.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Gladbacher Mike Feigenspan zurück bei Hessen Kassel

Offensivspieler absolvierte zuletzt Probetraining bei Waldhof Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.