Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf bleibt auf Aufstiegskurs

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf bleibt auf Aufstiegskurs

Nach 4:2 gegen Arminia Bielefeld weiterhin neun Punkte vor Platz drei.
Für Fortuna Düsseldorf rückt der Aufstieg in die Fußball-Bundesliga immer näher. Nach dem turbulenten 4:2 (1:1) im NRW-Duell gegen Arminia Bielefeld hat das Team von Trainer Friedhelm Funkel weiterhin neun Punkte Vorsprung vor dem Tabellendritten Holstein Kiel (2:1 gegen den 1. FC Heidenheim).

Zweimal lag die Fortuna vor 29.567 Zuschauern gegen Bielefeld zurück, verließ den Platz dennoch als Sieger und machte den dritten Dreier hintereinander perfekt. Mit Rouwen Hennings (Foto), Marcel Sobottka, Adam Bodzek und Benito Raman trugen sich vier verschiedene Düsseldorfer in die Torschützenliste ein.

Cheftrainer Funkel nahm im Vergleich zum 2:1-Derbysieg beim MSV Duisburg nur eine Veränderung in seiner Startformation vor: Für den verletzten Andre Hoffmann (Einriss im Hoden) kehrte Florian Neuhaus in die erste Elf zurück. Für Neuhaus war es gleichzeitig ein kleines Geschenk, der Mittelfeldspieler feierte in der am Spieltag seinen 21. Geburtstag. Vizekapitän Adam Bodzek übernahm für Hoffmann den Posten als Innenverteidiger neben Kaan Ayhan.

Das könnte Sie interessieren:

1:3 gegen Hertha BSC! Ex-Schalker Suat Serdar schockt VfL Bochum

24-jähriger Mittelfeldspieler trifft beim 3:1 zweimal für Berliner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.