Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Eurofighter Mike Büskens jetzt runde 50

Schalke 04: Eurofighter Mike Büskens jetzt runde 50

Ehemaliger Mittelfeldspieler feiert am heutigen Montag Geburtstag.
Michael „Mike“ Büskens (Foto) – 1997 Teil der „Eurofighter“, die mit dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 den UEFA-Cup gewonnen hatten – feiert am heutigen Montag runden Geburtstag. Der ehemalige Mittelfeldspieler wird 50 Jahre.

Seine Spielerkarriere verbrachte der gebürtige Düsseldorfer zu einem Großteil bei „Königsblau“. 1992 war Büskens von Fortuna Düsseldorf nach Gelsenkirchen gewechselt. Mit Ausnahme eines halben Jahres beim MSV Duisburg blieb „Buyo“ bis zu seinem Karriereende 2005 beim FC Schalke 04. Neben dem UEFA-Cup gewann er mit den „Knappen“ auch zweimal den DFB-Pokal (2001 und 2002).

Nach seiner aktiven Laufbahn war Büskens unter anderem Co- und Interimstrainer der Schalker Bundesligamannschaft. Cheftrainer war der 49-Jährige bei der SpVgg Greuther Fürth (2009 bis 2013 und 2015), Fortuna Düsseldorf (2013) und beim österreichischen Erstligisten Rapid Wien (2016).

Im Jahr 2005 musste Büskens sogar um sein Leben bangen. Als spielender Co-Trainer der zweiten Mannschaft der „Königsblauen“ hatte er sich innerhalb von kurzer Zeit mehreren Eingriffen im Knie unterziehen müssen. Dabei zog sich Büskens eine Blutvergiftung zu. Die Folge: Die Ärzte verlegten ihn in ein künstliches Koma.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Martin Przondziono wird Krösche-Nachfolger

Bundesligist setzt bei neuem Geschäftsführer Sport auf interne Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.