Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Kapitän Marcel Schmelzer: „Pause kommt recht“

BVB-Kapitän Marcel Schmelzer: „Pause kommt recht“

Borussia Dortmund in der Liga nach 1:0 gegen Hannover auf Kurs.
Nach dem Ausscheiden aus der UEFA Europa League (1:2 und 0:0 gegen RB Salzburg) hat sich Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause verabschiedet. Mit einem Tor per Hacke von Angreifer Michy Batshuayi (24.) setzte sich die Mannschaft von Trainer Peter Stöger 1:0 (1:0) gegen Hannover 96 durch und bleibt damit in der Meisterschaft auf Champions League-Kurs.

„In der ersten Halbzeit haben wir auch spielerisch eine Reaktion gezeigt, in der zweiten Hälfte den Sieg erkämpft. Man hat gesehen, dass wir nach den englischen Wochen sehr müde sind. Da kommt die Länderspielpause recht. Es war extrem wichtig, dass wir mit einem Sieg in diese Pause gehen“, so BVB-Mannschaftskapitän Marcel Schmelzer (Foto).

„Es waren viele gute Dinge dabei: Viel Zug zum Tor, Laufwege in die Tiefe, Abschlüsse suchen. Die Mannschaft hat die Situation angenommen. Vieles von dem, was wir sehen wollen, war da. Wir sind sehr zufrieden“, lobte BVB-Trainer Peter Stöger, der in der Startformation auch auf den zuletzt stark kritisierten Weltmeister Mario Götze gesetzt hatte.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.