Startseite / Fußball / U 17-Bundesliga: Gladbach verpasst Sprung auf Platz zwei

U 17-Bundesliga: Gladbach verpasst Sprung auf Platz zwei

1. FC Köln setzt sich im rheinischen Derby gegen „Fohlen“ 2:0 durch.
Die U 17 von Borussia Mönchengladbach hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz, der in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga noch zur Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft berechtigt, zum Auftakt des 21. Spieltages verpasst. Das Team von Trainer Hagen Schmidt (Foto) musste sich dem 1. FC Köln in einer vorgezogenen Partie 0:2 (0:1) geschlagen geben und ging damit erstmals nach fünf Siegen wieder leer aus. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten Bayer 04 Leverkusen beträgt weiterhin zwei Zähler.

Die beiden Treffer für die „Geißböcke“, bei denen U 17-Nationalspieler Can Bozdogan nach überstandenen Knieproblemen wieder zur Startformation gehörte, fielen kurz vor und kurz nach der Halbzeit. Elmin Heric (39.) brachte die Gäste auf die Siegerstraße. Tim Lemperle (43.) stellte den Endstand her. Der 1. FC Köln blieb zum vierten Mal in Folge unbesiegt und verkürzte den Rückstand zum zweiten Rang auf vier Punkte. Allerdings hat das Team von FC-Trainer Martin Heck zwei Begegnungen mehr bestritten als Bayer 04 Leverkusen.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Stehplatz-Stammgäste können Karten buchen

Vorverkauf für Heimspiel gegen Holstein Kiel geht in die nächste Phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.