Startseite / Fußball / Ehemaliger BVB-Torhüter Zlatan Alomerovic für Auszeichnung nominiert

Ehemaliger BVB-Torhüter Zlatan Alomerovic für Auszeichnung nominiert

26-jähriger Deutsch-Serbe steht als Torwart des Jahres in Polen zur Wahl.
Große Ehre für Zlatan Alomerovic (Foto), Ex-Torhüter von Bundesligist Borussia Dortmund:  Der 26-jährige Deutsch-Serbe ist als Torwart des Jahres in Polen nominiert worden. Zwischen 2012 und 2015 war er hinter Roman Weidenfeller und Mitchell Langerak die Nummer drei beim BVB. Seit Saisonbeginn steht Alomerovic beim polnischen Erstligisten Korona Kielce unter Vertrag. Sein Trainer dort ist der Ex-Duisburger Gino Lettieri.

Ob Alomerovic die Auszeichnung erhält, entscheidet sich am Pfingstmontag. Neben ihm sind auch Arkadiusz Malarz (Legia Warschau) und Tomasz Loska (Górnik Zabrze) nominiert.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.