Startseite / Fußball / 3. Liga / Sportfreunde Lotte: Fernandez-Trikot versteigert

Sportfreunde Lotte: Fernandez-Trikot versteigert

33-jähriger Torhüter stellt Erlös der „Bürgerstiftung Lotte“ zur Verfügung.


Beim Saisonfinale der Sportfreunde Lotte gegen den künftigen Zweitligisten 1. FC Magdeburg (0:1) absolvierte Torwart Benedikt Fernandez (Foto) das letzte Spiel seiner Profikarriere. Das von Fernandez in diesem Spiel getragene Trikot wurde nun zugunsten der „Bürgerstiftung Lotte“ versteigert.

Sportfreunde-Fan André Tocke erhielt mit einem Gebot von 1.550 Euro den Zuschlag, sehr zur Freude von Dieter-Joachim Srock sowie Ulrich Harhues von der Stiftung. „Wir freuen uns sehr über die finanzielle Zuwendung“, so Geschäftsführer Dieter-Joachim Srock.

Die „Bürgerstiftung Lotte“ engagiert sich für gemeinnützige Zwecke in der Gemeinde. „Es ist sehr positiv, dass so viel Geld für einen guten Zweck zusammengekommen ist“, zeigt sich auch Fernandez zufrieden mit dem erzielten Betrag.

Das könnte Sie interessieren:

FC Energie Cottbus holt Ex-Paderborner Till Brinkmann

25-jähriger Torhüter stand zuletzt beim Drittligisten SC Verl unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.